Seite auswählen
Die Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs. Foto: Karczmarzyk

Die Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs. Foto: Karczmarzyk

Im Rahmen der Projektwoche „Rund ums Buch“ fand am Dienstag das Finale des Vorlesewettbewerbs statt. In der Aula der Grundschule Hundsmühlen herrscht konzentrierte Stille, als Bent mit seinem Vortrag beginnt. Wenige Minuten später erntet er einen respektablen Applaus. Dass Bent am Ende der Sieger der 1. Klassen wird, weiß er in diesem Moment noch nicht. Nachdem am Ende der ersten Runde alle Klassensieger ihre Lesekunst bewiesen haben, zieht sich die fünfköpfige Jury kurz zurück, um die vier besten Vorleserinnen und Vorleser festzulegen. Zuvor hatten die Jury-Mitglieder Ohren und Bleistift gespitzt, um die insgesamt 32 Beiträge zu bewerten, die die Sieger aus der gesamten Grundschule an diesem Vormittag vorstellten. Die Jury findet schnell eine Entscheidung: Neben  Bent erreichen Lina, Emil und Linus das Siegertreppchen. Die Lesekunst können sich Interessierte am kommenden Samstag, den 4. Juni, ab 11 Uhr im Rahmen des Schulfestes in der Aula noch einmal anhören. Unter dem Motto „Eine Reise durch die Welt der Bücher“ findet bis 15 Uhr auf dem Schulhof und im Schulgebäude das diesjährige Schulfest statt.