Seite auswählen

Die Lesenacht der 2. Klassen machte allen Beteiligten viel Spaß. Foto: Ebbing

Das ist mein Lieblingsbuch: Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihr liebstes Buch. Foto: Ebbing

Auch die Jungen tauschten sich lebhaft über ihre Lieblingsbücher aus. Foto: Ebbing

Das 1. Halbjahr endete für die Klassen 2a und 2b mit aufregenden Aktionen. Nach dem Rollerführerschein am Vormittag ging es am Abend mit der Lesenacht wieter: Die Mädchen und Jungen der 2. Klassen trafen sich um 19 Uhr in der Grundschule, um die Nacht mit dem Lesen ihrer tollsten Bücher zu verbringen. Nachdem die Schlafplätze eingerichtet waren und die Lieblingsbücher und Kuscheltiere vorgestellt worden sind, gab es ein Bilderbuchkino. Anschließend wurde ganz viel gelesen, vorgelesen und geschmökert. Nach einer aufregenden Lesenacht im Klassenzimmer begann der Freitag mit Frühsport in der Turnhalle. Danach hatten sich wirklich alle das gemeinsame Klassenfrühstück verdient. Mit den Zeugnissen in der Hand gingen alle dann müde, aber zufrieden in die wohlverdienten Ferientage.

Bis spät in die Nacht wurde gemeinsam gelesen. Foto: Ebbing

Dann war es aber doch irgendwann so weit: Die Schülerinnen und Schüler wollten schlafen. Foto: Ebbing

Ein gemeinsames Frühstück am Morgen nach der Lesenacht rundete das 1. Halbjahr ab. Foto: Ebbing