Seite auswählen

Das Puppentheater-Stück Netz-Dschungel der Polizei-Puppenbühne aus Delmenhorst. Foto: PD Oldenburg

Am 3. und 4. Mai gastierte in unserer Schule die PäPP (pädagogische Puppenbühne der Polizei) und führte für die 1. und 2. Klassen das Puppentheaterstück „Geschnallt!?“ zur Verkehrsprävention in der Aula vor. Die Schülerinnen und Schüler verfolgten mit großem Interesse und viel Freude den Inhalt des lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Theaterstückes. Auf der Suche nach dem Hund Fiffi, der von Oma Käthe weggelaufen ist, erfahren Maja und der Teddy Timmi, was ein Gurtschlitten ist und wie schnell man beim Bremsen aus dem Sitz fliegen kann, wenn man nicht angeschnallt ist. Der Polizist kann auch die aufgeregte Oma Käthe von der Wichtigkeit des Anschnallens überzeugen. Schließlich wird Fiffi vom Polizisten eingefangen und nach Hause gebracht. Am Ende des Theaterstückes und nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Im Auto unterwegs“ klatschten alle Kinder begeistert. Mit Sicherheit haben sie „geschnallt“, warum man sich im Auto immer anschnallen muss. Für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen gab es das Stück Netz-Dschungel.