Seite auswählen

Das Kollegium der Grundschule Hundsmühlen im März 2017 bei der schulinternen Lehrerfortbildung. Foto: Niemann

Die Grundschule Hundsmühlen hat ein Qualifizierungskonzept eingeführt und leitet daraus jährlich einen Fortbildungsplan ab. Schulinterne Fortbildungsveranstaltungen unterstützen das zielgerichtete gemeinschaftliche Lernen des Kollegiums. Flankierend dienen sie der Unterrichtsentwicklung, denn es werden die aktuellsten fachlichen und pädagogischen Fragestellungen behandelt. Diese stehen im Zusammenhang mit der schulischen Qualitätsentwicklung. Was geht noch besser? Das Kollegium der Grundschule Hundsmühlen absolvierte in diesem Jahr dazu eine Fortbildung unter Leitung von Stefan Niemann. Es wurde das vorhandene Schulprogramm samt Profil und Leitbild weiter geschärft. Die systematische Schulentwicklung, Qualitätsentwicklung und ein permanentes Evaluationsverfahren werden an der Grundschule Hundsmühlen seit Jahren umgesetzt, die Ergebnisse dann – wie in diesem Jahr mit der schulinternen Lehrerfortbildung – in den gelebten Schulalltag implementiert.